Eine Stadt mit Geschichte

Sigmaringen liegt an der Donau in reizvoller Lage am Rande der schwäbischen Alb und

erlangte als alte Hohenzollernstadt Weltruhm. Heute präsentiert sich die Kreisstadt mit

gut 17.000 Einwohnern als bedeutendes Mittelzentrum mit zahlreichen kulturellen

Angeboten sowie einer hervorragenden Infrastruktur.

 

Der Landkreis Sigmaringen umfasst heute 25 Städte und Gemeinden mit über 130.000 Einwohnern mit steigender Tendenz (im LKR SIG +2,8% von 2017-2035). Dabei gewinnt die Stadt Sigmaringen gegenüber ländlichen Gebieten unter anderem durch eine bessere Infrastruktur an Attraktivität als Lebensraum.

Zentrales Wahrzeichen ist das weithin sichtbare Schloss Sigmaringen, der ehemalige Sitz

der Grafen und späteren Fürsten von Hohenzollern-Sigmaringen. Mit den Sammlungen des

Fürsten von Hohenzollern und der Hofbibliothek fühlt man sich beinahe in vergangene 

Zeiten zurückversetzt.

Lebenswertes Umfeld

Im Gegensatz zum mittelalterlichen Schloss bietet das Zündapp-Museum der Brauerei Zoller-Hof eine fast schon moderne, in jedem Fall aber einzigartige Sammlung mit einer Vielzahl an Exponaten der legendären Motorrad-Marke.

Weitere Museen, wie das Heimatmuseum oder das Kunstmuseum Henselmann, aber auch die Stadthalle, die Donaubühne und zahlreiche Kulturvereine mit jeweils wechselnden Veranstaltungen runden das kulturelle Angebot der Stadt sehr abwechslungsreich ab.

Die öffentlichen Nahversorgung mit Kindertagesstätten, Schulen und weiterführenden

Bildungseinrichtungen sowie zahlreiche Geschäfte und gastronomische Einrichtungen 

lassen im täglichen Leben keine Wünsche offen. Ebenso ist die medizinische Versorgung

mit diversen Ärzten, Apotheken und dem Kreiskrankenhaus Sigmaringen ausgezeichnet.

Urbanität trifft traumhafte Natur

Neben einer guten Verkehrsanbindung bietet die Stadt auch einen hervorragenden öffentlichen Personennahverkehr. Das Stadtbussystem mit sieben regelmäßigen Buslinien und weiteren Zusatzangeboten ist vorbildlich ausgebaut. Darüber hinaus unterstreicht Sigmaringen als wesentlicher Knotenpunkt im NALDO-Verkehrsverbund seine zentrale Rolle als Mittelzentrum weit über den Landkreis hinweg.

Die malerische Umgebung der Stadt lässt auch bei begeisterten Radsportlern, Joggern,

Wanderern, Kanuten oder Golfern die Herzen höherschlagen. Entlang der Donau oder

durch das Schmeiental, der sprichwörtliche Urlaub vor der Haustür kann hier täglicher

Begleiter sein.

Der Bodensee sowie Ravensburg sind ca. 45 km entfernt, Richtung Norden ist Reutlingen

nach ca. 65 km und Stuttgart nach ca. 100 km erreicht.

In der Stadt zu Hause, die Idylle vor der Tür

Stadt-Land-Leben  liegt in einem ruhigen Wohngebiet von Sigmaringen mit herrlichem Talblick und ist von malerischer Natur umgeben. Hier wohnen Sie in einer attraktiven gewachsenen Wohnlage Sigmaringens.

Die Stadtmitte können Sie bequem mit der Buslinie 1 erreichen, die im 30-minütigen Takt verkehrt. Am Leopoldplatz sind Sie dann in nur 8 Minuten. Auch die gute Lage und Anbindung an das Zentrum sowie die Nähe zum Bildungs- und Wissenschaftszentrum der Bundesfinanzverwaltung oder der Modefachschule sichert dieser Immobilie eine langfristige Ertragsstabilität durch die hohe lokale Nachfrage nach modernem Wohnraum.

© 2020 by Braun Immobilien GmbH